Carl-Schomburg-Schule Kassel

Kooperative Gesamtschule ∙ Ganztagsschule ∙ Kulturschule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

weil die gefährliche Coronakrankheit sich weiter ausbreitet, kann in der Zeit vom 11.-31.1.2021 kein normaler Unterricht an der Carl-Schomburg-Schule stattfinden.

Alle Schülerinnen und Schüler lernen von zu Hause aus. Die Stundenpläne gelten weiter. Der Unterricht beginnt um 8 Uhr, aber eben nicht in der Schule. Um 8 Uhr müssen alle Schüler erreichbar sein.

Der Unterricht zu Hause wird benotet. Es ist wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler jeden Tag am Unterricht teilnehmen.

Ausnahme: Die Klassen H9D, H9E, R10B, R10C und H10D und die IK1 und IK2 kommen in die Schule und haben dort Unterricht nach Plan.

Liebe Eltern, wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Herzliche Grüße
B. Behr
Schulleiterin

Liebe Viertklässler aus den Grundschulen,
liebe Eltern!

In diesem Jahr findet an der Carl-Schomburg-Schule kein Grundschulworkshoptag statt. Weil so viele Menschen sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, bieten wir auch keinen Tag der Offenen Tür an.
Wenn Sie Fragen haben oder uns kennenlernen möchten, rufen Sie uns gerne an.

Die Telefonnummer ist 0561-873052.


Unter folgendem Link finden Sie hier einen kurzen Film über unsere Schule:

Vorstellungvideo CSS

Wir freuen uns auf viele neugierige Grundschulkinder und ihre Eltern.

Mit freundlichen Grüßen
B. Behr
Schulleiterin

29.11.2020

„Aufgrund der aktuellen Situation ist es notwendig die Mittagspause für die Jahrgänge 5 – 7 zu verkürzen. Ab dem 30.11.2020 gelten deshalb im Nachmittagsbereich neue Unterrichtszeiten für diese Klassenstufen.“

 

 Stundenraster Jahrgang 5 
 Stundenraster Jahrgang 6 u. 7
 Stundenraster Jahrgang 8-10

1. Stunde

08.00-08.45 Uhr

1. Stunde

08.00-08.45 Uhr

1. Stunde

08.00-08.45 Uhr

2. Stunde

08.45-09.30 Uhr

2. Stunde

08.45-09.30 Uhr

2. Stunde

08.45-09.30 Uhr

Pause

09.30-09.50 Uhr

Pause

09.30-09.50 Uhr

Pause

09.30-09.50 Uhr

3. Stunde

09.50-10.35 Uhr

3. Stunde

09.50-10.35 Uhr

3. Stunde

09.50-10.35 Uhr

4. Stunde

10.35-11.20 Uhr

4. Stunde

10.35-11.20 Uhr

4. Stunde

10.35-11.20 Uhr

Pause

11.20-11.40 Uhr

Pause

11.20-11.40 Uhr

Pause

11.20-11.40 Uhr

5. Stunde

11.40-12.40 Uhr

5. Stunde

11.40-12.40 Uhr

5. Stunde

11.40-12.25 Uhr

Mittagsfreizeit

12.40-13.10 Uhr

Mittagsfreizeit

12.40-13.10 Uhr

6. Stunde

12.25-13.10 Uhr

Mittagspause

13.10-13.30 Uhr

Nachmittag

Werkstatt

13.10-15.10 Uhr

 

7. Stunde

13.10-13.55 Uhr

7. Stunde

13.30-14.15 Uhr

8. Stunde

13.55-14.40 Uhr

8. Stunde

14.15-15.00 Uhr

9. Stunde

14.40-15.25 Uhr

9. Stunde

15.00-15.45 Uhr

 

14.08.2020 um 8:30

 

Rückkehrer aus Risikogebieten

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern!

Schülerinnen und Schüler, die sich in den Sommerferien in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten haben, unterliegen einer Quarantänepflicht und dürfen die Schule nicht betreten, sofern sie kein negatives Testergebnis vorlegen.

 

Risikogebiete sind unter anderem:

 

  • Belarus
  • Bosnien und Herzegowina
  • Bulgarien (Oblaste Blagoevgrad, Dobritch, Varna)
  • Alle Länder in Asien
  • Alle Länder in Afrika
  • Luxemburg
  • Nordmazedonien
  • Palästinensische Gebiete
  • Rumänien
  • Russland
  • Serbien
  • Spanien (bestimmte Gebiete)
  • Türkei

 

Bitte beachten Sie, dass ein Verstoß gegen diese Bestimmung mit einem Ordnungsgeld von 500 Euro bestraft werden kann.

Schülerinnen und Schüler, die der Quarantänepflicht unterliegen oder unsicher sind, melden sich bitte telefonisch UND KOMMEN AUF KEINEN FALL IN DIE SCHULE.

Ich wünsche allen einen gesunden Start in das neue Schuljahr!

Mit freundlichen Grüßen

B. Behr

Schulleiterin

 

17.04.2020 um 10:00

ACHTUNG!!!

Am Montag, den 27.4., beginnt der Unterricht für die Klassen 9D, 9E, 10B, 10C und 10D.

Genauere Informationen gibt es von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern und nächste Woche auf der Homepage.

 

16.04.2020 um 15:00:

01.04.2020 um 11:00:

Liebe Eltern,

sollte sich in den Osterferien der Bedarf einer Notbetreuung für Ihr Kind ergeben, wenden Sie sich bitte per Email an unsere Schule. Das Postfach wird täglich kontrolliert. Bitte hinterlassen Sie eine Telefonnummer, unter der wir Sie zurückrufen können.

Beachten Sie dazu bitte auch die Hinweise des hessischen Sozialministeriums.

Darüber hinaus steht Ihnen Frau Dietrich-Krug vom Staatlichen Schulamt für Fragen zur Verfügung:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0561-8078-206

Mit freundlichen Grüßen,

B. Behr

Schulleiterin

 

27.03.2020 um 15:00:

Übergangsmanagement / Herr Wirtz

Ihr habt Fragen zur Ausbildung, Übergange in weiterführenden Schulen, FOS Praktika und zum Erstellen von Bewerbungsunterlagen?

Diensthandy: 01724373106 oder per E-Mail: tobias.wirtz[at]kassel.de

 

25.03.2020 um 9:00:

24.03.2020 um 11:00:

18.03.2020 um 15:00:

 

17.03.2020 um 21:45:

Liebe Schülerinnen und Schüler,
wenn Ihr auf der Suche nach Schlaumachern seid, klickt doch mal auf die Linkliste und probiert die Seiten dort aus.

Linkliste

17.03.2020 um 13:00:

Die Schule ist geschlossen. Das Lernen geht weiter!

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Die Schule ist geschlossen, weil sich eine gefährliche Krankheit ausbreitet, die sehr ansteckend ist. Deshalb dürfen im Moment nicht so viele Menschen an einem Ort zusammenkommen.

Ihr müsst aber trotzdem weiter lernen. Eure Lehrerinnen und Lehrer haben Euch gesagt, wie Ihr an Aufgaben kommt und wie Ihr sie bearbeiten müsst.

Am besten setzt Ihr Euch jeden Tag zur selben Zeit an einen ruhigen Platz bei Euch zu Hause und lernt. Nach 45 Minuten macht Ihr eine Viertelstunde Pause. Dann lernt Ihr wieder 45 Minuten. Ihr solltet jeden Tag mindestens 5 mal 45 Minuten lang etwas für die Schule tun, damit Ihr nicht zu viel vergesst und das Schuljahr nach den Osterferien erfolgreich beenden könnt. Wenn Ihr nichts anderes zu tun habt: Lesen, lesen, lesen!!!

Bitte sagt Euren Eltern und Geschwistern, dass Ihr beim Lernen nicht gestört werden dürft. Ihr seid ja praktisch in der Schule – nur eben von zu Hause aus.

Bestimmt sind die ersten Aufgaben und Arbeitsblätter bei Euch angekommen. Es ist ganz wichtig, dass Ihr Euch gut darum kümmert, die Aufgaben zu bekommen und zu bearbeiten. Eure Lehrerinnen und Lehrer sind immer erreichbar, wenn Ihr eine Frage habt oder etwas nicht versteht. Bitte traut Euch, Fragen zu stellen oder Euch etwas per WhatsApp oder Email erklären zu lassen.

Wenn Ihr vor Langeweile gar nicht mehr wisst, wie Ihr den Tag verbringen sollt, empfehle ich Euch, mal bei Planet Schule vorbeizuschauen. Dort gibt es super interessante Filme zu unterschiedlichen Themen. Bestimmt ist auch für Euch etwas dabei. Eure Lehrerinnen und Lehrer freuen sich darauf zu erfahren, was Ihr alles entdeckt habt – und ich auch!

Auch im Fernsehen gibt es jetzt mehr Sendungen für Euch. Den Jüngeren empfehle ich die Sendung mit der Maus, die täglich im WDR läuft. Für alle gibt es jetzt zweimal am Tag LOGO! Nachrichten für Kinder und Jugendliche. Bitte unbedingt anschauen!!!

Mit Euren Geschwistern könnt Ihr um die Wette Kopfrechnen. Außerdem gibt es eine Menge Onlinespiele, bei denen man eine ganze Menge Lernen kann (nein, ich spreche nicht von GTA und Fortnite!!!). Versucht aber bitte, nicht mehr als 2 Stunden am Tag zu zocken, damit Euer Gehirn fit bleibt.

Wenn Ihr etwas auf dem Herzen habt, könnt Ihr eine Email an die Schule schreiben. Ich beantworte jede Mail von Euch. Versprochen!

Ich wünsche Euch ganz viel Erfolg beim Lernen! Bleibt alle gesund!

Eure Schulleiterin

Frau Behr

 

16.03.2020 um 14:00:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nachdem heute noch einmal die Möglichkeit bestand, Materialien aus der Schule zu holen, befindet sich die Carl-Schomburg-Schule nun im Ruhezustand bis zum 18. April 2020.

Die Schülerinnen und Schüler dürfen bis zu den Osterferien nicht mehr zur Schule kommen. Sie sollen aber trotzdem etwas lernen.

· Die Lehrkräfte geben den Schülerinnen und Schülern Aufgaben per Email oder über andere Wege, die verabredet sind.

· Auf der Homepage der Carl-Schomburg-Schule (www.css-kassel.de) werden aktuelle Informationen zur Lage veröffentlicht. Hier gibt es auch Hinweise auf Homepages der Lehrkräfte, auf denen Aufgaben eingesehen werden können.

Es ist wichtig, sich regelmäßig die Homepage der Schule anzusehen, damit Neuigkeiten alle Familien erreichen.

Die Schule ist weiterhin zu den üblichen Zeiten telefonisch erreichbar.

Ich wünsche uns allen, dass wir gesund bleiben, uns gegenseitig helfen und gemeinsam dazu beitragen, diese besondere Situation gut zu bewältigen.

B. Behr, Schulleiterin

 
Classes are cancelled until 18 April 2020
Il n'y a pas cours à 18 avril 2020
Les cours sont suspendus jusqu'au 18 avril 2020
No hay clases hasta el 18 de abril 2020
Занятие отменяются до 18.04.2020
18.04.2020: کلاس درس تا این تاریخ تشکیل نمی شود
Dersler 18.04.2020 e kadar iptal
Zajęcia zostały odwołane do 18.04.2020
Nessuna lezione fino al 18.04.2020
Nastave nema do 18.04.2020
Наставе нема до 18.04.2020

 

13.03.2020 um 18:30 Uhr:

Ab Montag, den 16.3.2020 findet wegen des Coronavirus an der Carl-Schomburg-Schule kein Unterricht mehr statt. Diese Regelung gilt zunächst bis zu den Osterferien.

Am Montag haben Sie nochmals Gelegenheit, persönliche Dinge Ihrer Kinder abzuholen. Ab Dienstag dürfen die Kinder die Schule nicht mehr betreten.

Für die Jahrgänge 5 und 6 wird auf Nachfrage eine Notbetreuung eingerichtet, wenn die Eltern zum medizinischen Personal oder anderen Berufsgruppen gehören, die zur Erhaltung der Infrastruktur nötig sind. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an das Sekretariat.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte die aktuelle Berichterstattung und informieren Sie sich weiterhin über die Homepage unserer Schule. Dort finden Sie in den nächsten Tagen genauere Informationen zu Erreichbarkeiten der Lehrkräfte und der Schulleitung während der Schulschliessung.

B. Behr, Schulleiterin

 
Seit zwei Wochen ist die Carl-Schomburg-Schule Mitglied im deutschlandweiten Netzwerk „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“. Mit einer großen Mehrheit haben sich die Lernenden, die Lehrkräfte und das an der Schule tätige Personal dafür ausgesprochen, mit dem Beitritt zum Bündnis ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit zu setzen und sich von nun an noch stärker für Toleranz und Vielfalt in Schule und Gesellschaft einzusetzen. An der Carl-Schomburg-Schule findet bereits schon jetzt eine Vielzahl an Projekten statt, die sich mit Themen wie Rassismus und Antisemitismus aber auch mit Hate Speech und einem respektvollen Umgang miteinander beschäftigen. Diese Arbeit soll künftig noch ausgebaut werden, so ist geplant, dass keiner der Lernenden die Schule verlässt, ohne mindestens die Gedenkstätte eines Konzentrationslagers im Nationalsozialismus besucht zu haben und bereits jetzt hat die Carl-Schomburg-Schule die Patenschaft für Stolpertsteine in ihrem Stadtteil übernommen. 

 

Merken

Merken

Merken